Schöckl Trail Area

Hirsch auf Rädern

Update 14.2.: 99,9% schneefrei! Upd. 31.1.: Immer weniger Schnee…Upd. 26.1.: Größtenteils schneefrei! Upd. 19.1.: Wieder 3 – 10 cm Schnee Upd. 15.1.: Der halbe Berg ist schneefrei… Upd. 7.1.: Snowdownhill again Upd. 3.1.: Schnee schmilzt recht flott! Upd. 1. 1. 24: Schnee auf der oberen Hälfte! Upd. 28.12: Wieder zu großem Teil schneefrei! Upd. 22.12: Über Nacht sind ein paar Zentimeter Schnee gekommen… 20.12.: Die aktuellen Trailbedingungen: 99% schneefrei!

Update 14. 2. 24: Nur noch zwischen der ersten und der zweiten Kurve am Gibim Schnee und Eis – die Trails sind top zu fahren!

Update 31. 1. 24: Fühlt sich fast wie Frühling an – kaum mehr Schnee auf allen Trails!

…am Bild der Gedscho direkt unter der Halterhütte…🤩✊

Update 26.1. 24: Die Trails sind wieder größtenteils schneefrei: Am Gibim ist die Schneegrenze nach dem kurzen Uphill oben – ab da ist der Trail griffig und auch nicht mehr eisig!

…kurz vor dem Uphill ist es sketchy zu fahren aber der Trail ist nur noch teilweise mit Schnee bedeckt – diese Stelle am Gibim liegt immerhin auf ca 1400 m Seehöhe!

…auf 1350 m Seehöhe ist der Trail schneefrei und griffig!

…yesss!!!! #allyearlong

Bilder sagen mehr als Worte!

Die Startsektion am Gibim ist allerdings noch gesperrt – obwohl die 4. Kurve schon komplett schneefrei ist ist es gleich nach dem Start extrem eisig – wir empfehlen den Einstieg bei der ersten Kreuzung mit der Mautstraße vor Kurve 5!

Am Vurnowi ist nur noch am Starthügel Schnee – danach warten aber hier und da noch eisige Stellen…liegt wohl daran, dass der Trail etwas flacher ist als der Gibim…

Der Start des Vurnowi auf 1400 m Höhe…

…let’s ride!

…genialer Untergrund etwas weiter unten am Vurnowi!

Wir können nur empfehlen, die aktuellen Bedingungen zu nutzen! Wir sehen uns am Trail!

 

Update 19.1. 24: Es hat leicht geschneit, allerdings nicht viel: Es hat oben max. 5 cm Schnee auf den Trails, nur bei Einwehungen etwas mehr…

 

Update 15.1. 24: Es hält sich nicht mehr viel Schnee, die oberen Trails (Gibim, Vurnowi, Gedscho) sind zur Hälfte schneefrei…

Video vom Gibim:

https://www.instagram.com/reel/C2J5LuzsuPr/?utm_source=ig_web_copy_link&igsh=MzRlODBiNWFlZA==

Update 7.1. 24: Start Gibim, Vurnowi und Gedscho 10 cm Schnee, ab dem 1/3 der Trails dann 5 cm…Vurnowi 3 cm, Zielbereich schneefrei…

…oben 10 cm – durch den Schneepflug schaut es auf dem Pic nach mehr Schnee aus…

Update 3.1. 24: Die Schneegrenze auf den Trails wandert nach oben!

Update 1.1. 24: In der Silvesternacht hat es geschneit – Schnee auf der oberen Hälfte der Trails!

Update 28.12.: Die Schneegrenze liegt bei knapp 1400 m Seehöhe: Der Vurnowi ist bis auf 5 m am Start schneefrei, der Gibim ist schneefrei ab der Überfahrt nach dem kurzen Uphill, der Gedscho ist schneefrei ab der Waldeinfahrt unter der Halterhütte! Viel Spaß am Bike, viel Spaß am Schöckl!

…lässige Stimmung am 28.12. – #allyearlong

Am Start des Vurnowi – nur ein paar Meter Schnee und dann gleich trocken!

…der Gibim schaut schon weit oben sehr gut aus – am kurzen Uphill hält sich noch mehr Schnee aber insgesamt ist der Grip schon richtig gut!

Update 22. 12.: Über Nacht sind ein paar Zentimeter Schnee gekommen, schon morgen soll es aber deutlich wärmer werden und regnen – damit sind die Trails hoffentlich bald wieder schneefrei!

Beitragsupdate am 20.12.:

Wir sind wieder zu 99% schneefrei: Am Gibim ist noch in den ersten 5 Turns etwas Schnee auf den Trails, der Gedscho ist ab der Waldeinfahrt unter der Halterhütte schneefrei, am Vurnowi ist nach dem Starthügel kein Schnee mehr – sehr geil! Ein kurzes Video vom Vurnowi vom 20.12. findet ihr hier:

https://www.instagram.com/reel/C1HBDheMJLg/?igsh=ZDE1MWVjZGVmZQ==

…viel Spass am Schöckl!

Beitrag vom 3. Dezember:

…seit gut einer Woche haben wir ein paar Zentimeter Schnee auf allen Trails – damit haben wir Snowdownhill-Bedingungen für Fortgeschrittene, definitiv keine Bedingungen für Anfänger!

Das Gravity-Biken im Winter dennoch Riesenspaß macht sehr ihr auf dem aktuellen Video unseres Instagram-Kanals:

https://www.instagram.com/reel/C0cHSoLMQ1L/?utm_source=ig_web_copy_link&igshid=N2ViNmM2MDRjNw==

…bei Schnee empfehlen wir den Gibim: Durch die mittlere Steilheit des Trails kann man gut Speed aufbauen und dennoch genügend Grip finden…

Weitere Tipps zum Snowdownhill findet ihr hier:

http://www.schoeckl-trail-area.at/blog/bekleidungs-tipps-fuers-snowdownhill/

…let´s rock #allyearlong, wir sehen und am Trail!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert